Skip to main content

Gemeinschaftsprojekt Rat und Verwaltung mit vielen Ergebnissen beendet.

Rat und Verwaltung der Stadt Willich haben ihr Gemeinschaftsprojekt Modernisierung 2.0 erfolgreich beendet. Die 46 Ergebnisse wurden am Wochenende im gemeinsamen Abschluss-Workshop in Wesel vorgestellt. DAS-STELLWERK hat das Projekt seit dem Auftaktworkshop im März 2015 begleitet.

Über 70 Vertreter aus Verwaltung und Rat haben aktiv mitgearbeitet. Fünf Teams - mit Vertretern aus Politik und Verwaltung besetzt - haben seit Ende 2015 Verbesserungen in den Bereichen Verhältnis Rat/ Verwaltung, Aufgabenkritik, Bürgerbeteiligung/ Digitalisierung, Steuerung und Personalentwicklung entwickelt.

Die Teams haben analysiert, Schwachstellen gefunden, Lösungsvorschläge erarbeitet und diese politisch abgestimmt. Jetzt wird umgesetzt:  

  • Dem Bürger werden Gewerberegister-Auskunft, Passauskunft, Urkunden-bestellung Standesamt und Kitaplatz-Vergabe online zur Verfügung stehen.
  • Der Rat wird einen Katalog Freiwillige Aufgaben 2017-2020 verabschieden.
  • Das optimierte Antragsmanagement geht ans Netz.
  • Die Haupt- und Geschäftsordnung für neue Vereinbarungen zwischen Rat und Verwaltung wird geändert.
  • Social Media-Management und Offline-Angebote der Verwaltung werden erweitert.
  • Das optimierte Berichtswesens zwischen Verwaltung und Politik wird etabliert.
  • Mit einem konkreten Maßnahmenplan werden die Ergebnisse der MitarbeiterInnen-Befragung kontinuierlich umgesetzt.
  • Die Strategische Ausrichtung der Stadt wird konkret vereinbart.

Sie können die Modernisierung 2.0 der Stadt Willich nachlesen unter:

"Ein frischer Wind soll durch die Stadtverwaltung wehen", Artikel in der Rheinischen Post vom 06. April 2017

"Viel Arbeit - konkrete Ergebnisse", Pressebericht Stadt Willich am 04. April 2017

"Reform für die Verwaltung", Artikel in der Westdeutschen Zeitung vom 04. April 2017

"Verwaltung auf dem Prüfstand, Artikel in der Westdeutschen Zeitung vom 12. Jan. 2017

"'Modernisierung 2.0' für die Verwaltung", Artikel auf rp-online.de vom 13. Juli 2015

"Politik und Verwaltung legen Unstimmigkeit bei", Artikel auf rp-online.de